News

Weißensberger Eisstockschützen verpassen knapp den Aufstieg in die Bezirksoberliga

Am Samstag den 16. Juli 2022 veranstalte der Bezirk IV den zweiten Teil der Meisterschaft auf Asphalt in der Eishalle in Sonthofen. Nachdem man nach der Vorrunde einen hervorragenden 6. Platz belegte, konnten die Weißensberger Eisstockschützen nicht ganz an die Leistungen der Vorrunde anknüpfen.

Nach einer knappen Niederlage im ersten Spiel gegen den SC Hausen folgte ein Sieg gegen den TSV Sielenbach. Nach 2 Niederlagen gegen Starnberg und den SV Unter-/Oberbrunn besiegte man die Mannschaften aus Apfeldorf, Affing, Adelsried, Tengenbach und Hofstetten und landete damit 2 Spiele vor Schluss auf dem 3. Platz, der zum Aufstieg in die Bezirksoberliga berechtigt hätte.

Leider verlor man aber die letzten beiden Spiele knapp gegen den SV Schöneberg und den TV Lauingen und rutsche mit nur 4 Punkten Rückstand auf einen Aufstiegsplatz, auf Platz 9 ab. Dieser 9. Platz ist jedoch als großer Erfolg anzusehen, da alle Mannschaften ab Platz 15 bis Platz 25 aufgrund der Reduzierung der Liga auf 15 Mannschaften abgestiegen sind.

ECW2022

Für den EC Weissensberg spielten: Klaus Gapp, Dieter Maier, Ludwig Härle und Christian Kretschmer.

Postanschrift:
EC Weißensberg e.V.
Giebelhalde 32a
88138 Weißensberg

Spielstätte:
Festhalle
Schulstr. 4
88138 Weißensberg

WEISSENSBERG WETTER

Heute 11

Gestern 28

Monat 294

Insgesamt 27000